fbpx

Erfolgsgeschichte Karina

Karina ist durch ihren Beruf als Flugbegleiterin oft einem unregelmäßigen Rhythmus unterworfen, der es schwierig macht das Training und die Ernährung strukturiert zu planen und durchzuführen.

Deshalb war bei ihr ein Ansatz, der ihre Lebensumstände besonders berücksichtigt von Nöten, um ihre Ziele zu erreichen. Dieser beinhaltete u.A.  Trainingspläne und Ernährungsempfehlungen für unterwegs, die besonders einfach durchzuführen sind und sich jederzeit und überall ohne Aufwand durchführen lassen.

Anhand von Karinas starkem Ergebnis zeigt sich, dass es manchmal nicht viel Veränderung der Körperkomposition benötigt, um einen signifikanten Unterschied in der optischen Erscheinung zu erzielen.

Während unserer Zusammenarbeit hat Karina es geschafft, ohne Hungern und ohne Kalorienzählen, folgende Ergebnisse zu erzielen:

  • Körpergewicht: Minus 2,2kg
  • Körperfettanteil: Minus 3,4%

Das Beste daran: Wir sind noch lange nicht fertig. Durch die starken Erfolge hat Karina Blut geleckt und hat sogar Gefallen gefunden an Übungen, die ihr früher unmöglich erschienen, wie Kniebeugen und Dips.

Ich freue mich unheimlich darüber Karina kennengelernt zu haben, sie auf ihren Weg begleiten zu dürfen und mit ihr noch einige Ziele, die sie sich gesteckt hat, zu erreichen.

1. Erzähl uns kurz ein wenig zu Deiner Person und Deinem Alltag

Ich bin Flugbegleiterin und bin somit viel unterwegs. Schon seit Jahren bemühe ich mich um sportlichen Ausgleich , da der Job körperlich sehr anstrengend sein kann. Inzwischen gehe ich, wenn ich frei habe fast täglich ins Fitnessstudio,es ist ein Teil meines Lebens geworden und ich hab mir fitnessmäßig Ziele gesetzt.

2. Wie bist Du auf das Before’n’After Programm gestoßen?
Durch einen meiner besten Freunde, mit dem ich schon länger gemeinsam trainiert habe, bin ich auf das Before and After Programm gekommen.

3. Welchen Sport hast Du vor dem Before’n’After Programm gemacht?

Bereits vor dem Programm habe ich regelmäßig im Fitnessstudio trainiert oder an Kursen teilgenommen, leider ohne größere Veränderungen wahrzunehmen.

4. Was hat Dich motiviert mit dem Programm zu beginnen und es durchzuziehen?

Durch die Zufriedenheit meines Freundes mit dem Programm und die Veränderung, die ich deutlich bei ihm wahrgenommen habe, körperlich wie auch mental, wollte ich das Programm unbedingt ausprobieren. Ich brauchte  Führung beim Training.

5. Wie hat sich Dein Schlaf während des Programms entwickelt?

Mein Schlaf hat sich dahingehend verändert, dass ich kein schlechtes Gewissen mehr habe, wenn ich mal 10 Std schlafe, da ich weiß, wie gut es für meine Regeneration ist und ich ihn mir mehr als verdient habe :)

6. Wie hat sich Dein Energielevel während des Programms entwickelt?

Mein Energielevel ist viel konstanter, da ich durch das Training eine Routine in meinen Tagesablauf gebracht habe, durch die ich auch regelmäßig esse.

7. Was war die größte Umstellung für Dich?

Eine der größten Umstellungen war für mich jedes Training durchzuziehen, ob ich nun Lust hatte oder nicht und nicht von meinem Trainingsplan abzuweichen. Des Weiteren hab ich meine Ernährung erweitert und teils umgestellt. Fertigprodukte gibt es einfach nicht mehr! Ich ernähre mich viel bewusster und das ist toll!

8. Was ist Dein Lieblingsfrühstück?

Mein Lieblingsfrühstück ist ein Shake aus veganem Proteinpulver, gefrorenen Beeren, Peanutbutter und Wasser.

9. Wie oft und lange hast Du trainiert?

Je nachdem, wie lange ich am Stück frei habe, trainiere ich 3 bis 5 mal die Woche, jeweils ca 1 Stunde.

10. Deine Lieblingsübung?

Meine Lieblingsübungen sind Kreuzheben, Hipthrusts und Dips.

11. Hast Du auch Ausdauertraining gemacht um Fett abzubauen ?

Ich habe Intervalltraining gemacht, zusätzlich zum Krafttraining um Fett abzubauen.

12. Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?

Meinen Freunden fällt definitiv auf, dass ich sehr commited bin mit dem Krafttraining. Mir wird gesagt, dass ich sportlich aussehe und ich motiviere sie, auch selbst endlich wieder ihren Allerwertesten ins Gym zu bewegen!

13. Und wie geht es jetzt weiter?

13. Ich möchte noch mehr Gas geben, sichtbar mehr Muskeln aufbauen, stärker werden, mehr essen, unter Aufsicht und mit Trainingsplänen von Dennis versteht sich.

Echtes Training – echte Ergebnisse

Vereinbare jetzt dein kostenloses Erstgespräch

Abonniere den Mainperformance Newsletter