Die Voraussetzung für Veränderung - Der optimale Schlaf

Guter Schlaf ist bedeutsam, für das Wohlbefinden, die geistige Leistungsfähigkeit, die Gesundheit und eine ganze Reihe anderer Dinge. Wie zum Beispiel das Training. Und damit führt guter Schlaf auch zu mehr Erfolg im Training. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass wenig und schlecht zu schlafen den Fortschritt im Training mindert.

Wie du schnell und einfach deinen Schlaf verbessern kannst, erfährst du in folgendem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist guter Schlaf`?

Schlafe früher. Schlafe besser.

Hart zu trainieren und gesund zu essen hat einen Effekt. Wer jedoch nach Mitternacht ins Bett geht und nur 6 Stunden schläft, verschenkt viel hiervon. Trainingserfolge stellen sich in vielen Fällen kurzfristig ein, auf lange Sicht werden sie jedoch ausbleiben.

Denn Schlaf ist wichtig, Schlaf spielt eine große Rolle bei der Regeneration, weshalb unter anderem vor 23 Uhr die Lichter ausgemacht werden sollten. Guter Schlaf ist durch nichts zu ersetzen. „Gut schlafen“ klingt einfach, ist es aber oft nicht.

Guter Schlaf ist bedeutsam, für das Wohlbefinden, die geistige Leistungsfähigkeit, die Gesundheit und eine ganze Reihe anderer Dinge. Wie zum Beispiel das Training. Und damit führt guter Schlaf auch zu mehr Erfolg im Training. 

Im Umkehrschluss bedeutet das, dass wenig und schlecht zu schlafen den Fortschritt im Training mindert.

Guter Schlaf hat drei Hauptmerkmale

  • Du gehst vor 23 Uhr ins Bett und schläfst innerhalb von 5min ein.
  • Du schläfst durch, ohne aufzuwachen. Ohne Toilettengänge. Die Blase ist groß genug.
  • Du wachst morgens zwischen 6 und 8 Uhr auf und bist direkt fit und leistungsfähig

Wie kann man schnell und einfach den Schlaf verbessern?

Geh vor 23 Uhr ins Bett.