Ein Neuro Drill für besseren Schlaf und mehr Fokus im Alltag

„Der General, der am meisten schläft, gewinnt den Krieg.“.

Wir sind ein großer Fan von gutem Schlaf. Wie jeder andere Mensch auch. Es gibt keinen Ersatz für guten Schlaf. Die Forschung ist sich darüber einig, dass guter Schlaf eine enorme Bedeutung auf die körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit hat. Das bedeutet, guter Schlaf trägt auch zum Erfolg im Fitnessstudio und beim Sport bei.

Wie wird guter Schlaf definiert?

Wie wir in Phase 1 besprochen haben, basiert der Schlaf auf drei Faktoren:

1. Frühes Einschlafen – geh vor 23 Uhr ins Bett. Am besten um 22 Uhr und schlafe in
weniger als 5 Minuten ein

2. Durchschlafen – Du schläfst ohne Unterbrechungen die Nacht durch.

3. Aufwachen – Du wachst von alleine auf. Das bedeutet ohne Alarm, frisch und bereit
für den Tag zwischen 6 und 8 Uhr.

Von den unzähligen Klienten, mit denen wir in den letzten Jahren gearbeitet haben, können wir an einer Hand abzählen, wie viele von ihnen alle drei Kriterien erfüllt haben. Über 90% unserer Klienten erfüllen alle drei Kriterien innerhalb der ersten 6 Wochen der Arbeit mit uns.

Wie machen wir das?

Es gibt viele Tipps, die ich meinen Klienten gebe, um ihren Schlaf zu verbessern. Seien es Ergänzungen, die Vorläufer von Serotonin und GABA sind, oder Nahrungsmittel, die reich an Serotoninvorläufern sind.

Beginne zu meditieren

Warum?

Meditation beeinflusst die Organisation, die Fähigkeiten und die Neurochemie des Gehirns durch Atmung, Rhythmus und Frequenz der Gehirnströme. Meditation erhöht das Niveau der Neurotransmitter Serotonin und GABA im Gehirn und peripheren Nervensystem. Serotonin ist an der Übertragung von Nervenimpulsen beteiligt, die für die Entspannung und Wohlbefinden verantwortlich sind.

GABA ist der wichtigste hemmende Neurotransmitter im Körper, vor allem für die Reduktion vom Muskeltonus. Außerdem ist er verantwortlich für das Gleichgewicht und die Kreativität des Gehirns. Meditation beeinflusst auf sehr beruhigende Art und Weise die Amplitude und Frequenz der durch QEEG messbaren Gehirnwellen.

Die zwei bekanntesten Apps für geführte Meditation sind Headspace und Calm, mit denen ich die besten Ergebnisse erzielt habe, was die Beruhigung des Gehirns bei Nacht nach einem anstrengenden Tag betrifft.

Schlaf ist wichtig für deinen Fortschritt und deine Leistung. Es gibt keinen Ersatz für guten Schlaf. Du möchtest abends schneller abschalten und deinen Schlaf verbessern? Dann fang an zu meditieren mit Calm oder Headspace.