fbpx

Reis Bowl mit frischem Gemüse und Lachs oder Rindfleisch

Reis Bowles erfreuen sich großer Beliebtheit. Zurecht, denn die Möglichkeiten der Zubereitung sind endlos. Ob mit Reis oder Nudeln, Lachs oder Rindfleisch, die Variationen ermöglichen es sämtliche Geschmäcker zu treffen. Die Zubereitung der Gerichte ist einfach und das Ergebnis schmeichelt dem Gaumen.

Hier ist ein tolles Rezept für die Zubereitung einer Reis Bowl mit frischem Gemüse und Lachs oder Rindfleisch.

Das Rindfleisch in etwas Sojasoße einlegen, so dass es überall mit Soße benetzt ist.

Basmatireis mit etwas Salz und der doppelten Menge Wasser 10 min mit Deckel köcheln lassen, von der Hitze nehmen und noch mindestens 5 weitere Minuten zum Durchziehen stehen lassen.

Währenddessen Zuckerschoten in dünne Streifen schneiden und mit etwas Salz und Öl in der Pfanne kurz anbraten, bis sich die Schoten etwas dunkler färben und zur Seite stellen.

Eine große Karotte raspeln und zur Seite stellen.

Das Rindfleisch in der Pfanne kurz von beiden Seiten scharf anbraten dann die Hitze abstellen und die Sojasoße vom Einlegen mit in die Pfanne geben. Das Rindfleisch mit Deckel ziehen lassen. Wenn ihr euch für Lachs entscheidet, als Tipp etwas Backpapier in der Pfanne auslegen und den Lachs wie gewohnt auf dem Backpapier von allen Seiten braten.

Während das Fleisch zieht oder brät für die Soße: eine Limette auspressen, eine Knoblauchzehe klein schneiden, eine ca. 3 cm großes Stück Ingwer schälen und klein schneiden, 1EL mittelscharfer Senf, 1EL Agavendicksaft oder Honig, 1EL Sojasoße, 1EL Olivenöl und 1EL Weißweinessig zusammen pürieren.

Eine Frühlingszwiebel und Koriander kleinschneiden.

Alles in der Schale anrichten (das Rindfleisch vorher in Scheiben schneiden) und mit Frühlingszwiebeln, Koriander und Sesam (beim Lachs) oder gerösteten Cashewkernen (beim Fleisch) garnieren. Als Topping passt ebenfalls gut Sriracha Mayonnaise.

Guten Appetit!

P.s.: Die Mengenangaben richten sich natürlich nach Appetit der Esser. Wir haben für zwei Personen meistens 1,5 kleine Tassen Reis, Eine Packung Zuckerschoten (etwa 250g), eine Karotte und 250-300g Fleisch. Die Soße reicht für zwei Portionen.

Zutatenliste für 2 Personen:

  • Rindfleisch oder Lachs 300g
  • Basmatireis 1,5 Tassen
  • Zuckerschoten 250g
  • Eine Karotte
  • Eine Limette
  • Eine Knoblauchzehe
  • Ein Stück Ingwer
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1EL Sojasoße
  • 1EL Olivenöl
  • 1EL Weißweinessig
  • Eine Frühlingszwiebel
  • 1 Packung Koriander
  • Sesam oder geröstete Cashews zum Garnieren

Über den Autor:

Dennis Prokopjew ist Gründer und Headcoach von Mainperformance Personal Training- dem Personal Training Studio in Frankfurt, wenn es um erfolgsorientiertes Personal Training geht. Während seiner langjährigen Karriere als Sportwissenschaftler und lizensierter Personal Trainer konnte Dennis Prokopjew sein Know- How in über 5000 Stunden qualitativ hochwertigem 1:1 Training vermitteln und zahlreiche Kunden auf ihrem Weg zu mehr Lebensqualität und Wohlbefinden begleiten.

Dein persönlicher Fitness Coach Frankfurt

Echtes Training – echte Ergebnisse

Vereinbare jetzt dein kostenloses Erstgespräch

Abonniere den Mainperformance Newsletter