Erreiche deine Ziele
Personal Training in Frankfurt

In 12 Wochen wünschst du dir, du wärst heute gestartet.
Buche jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch für dein Personal Training.
Kontinuität ist der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg

Du willst nicht nur fit werden, sondern es auch bleiben? Die meisten Trainierenden geben sehr schnell wieder auf.

Der Grund ist nicht fehlende Motivation, sondern ausbleibender Erfolg. Ein guter Personal Trainer ist eine riesige Hilfe für dich. Er kann dich davor bewahren Fehler zu begehen, sowie Zeit und Geld zu verschwenden.

Mehr als nur Trainings-
und Ernährungspläne

Du bekommst gezielte Empfehlungen zu sämtlichen Aspekten deines Alltags, um deine Ziele zu erreichen: Training, Ernährung, Lifestyle, Schlaf. Um dir das bestmögliche Personaltraining anbieten zu können, holen wir dich da ab, wo du stehst.

Neben einer detaillierten Anamnese gehört ein spezifischer Funktionstest und eine sorgfältige Beweglichkeitsüberprüfung zu deinem Eingangscheck. Egal ob Anfänger oder erfahrener Leistungssportler – anhand deiner Möglichkeiten erarbeiten wir deine individuelle Erfolgsstrategie und erreichen gemeinsam deine Ziele.

Personal Training bei Mainperformance

Wenn du nach einem hochqualifizierten Personal Trainer und studierten Sportwissenschaftler in Frankfurt am Main suchst, ist Mainperformance Personal Training die ideale Wahl für ergebnisorientiertes 1:1 Personal Training.

Mainperformance hat das Personal Training in Frankfurt am Main auf ein neues Niveau gebracht. Wir sind sehr stolz darauf, lokal und über die Stadtgrenzen hinaus für die lebensverändernden Ergebnisse anerkannt zu sein, die wir mit unseren Kunden erzielen.

Warum solltest du dich für Personal Training entscheiden?

Die Fitnesswelt ist ein sehr verwirrender Ort, insbesondere wenn du neu in den Bereichen Training und Ernährung bist. Es kann sehr mühselig und frustrierend sein, wenn du es auf eigene Faust probierst.

Es gibt immer jemanden, der versucht, eine Diät oder Trainingsmethode mit einer anderen zu vergleichen. Wenn du nicht aufpasst, springst du einfach von einem Konzept zum anderen und siehst nur sehr geringe Fortschritte.

Möglicherweise hast du es nicht einmal durch die Türen eines Fitnessstudios geschafft, einfach wegen des geringen Selbstbewusstseins und des Mangels an Motivation. Wenn du dich angesprochen fühlst, hast du wahrscheinlich schon versucht, Diätbüchern und Online-Plänen zu folgen, und bist jedes Mal wieder dort, wo du davor gewesen bist.

Es ist Zeit, dem ein Ende zu setzen.

In den letzten 5 Jahren haben wir jeglichen Kundentypus trainiert. Wir haben jede einzelne Diät, jedes Trainingssystem untersucht und wissen genau, was funktioniert und was nicht. Du musst dir nur unsere Ergebnisse ansehen, um dich selbst davon zu überzeugen.

Wir sind stolz darauf, genau zu verstehen, was du brauchst, um das Beste zu erreichen. Jedes Jahr besuchen wir zahlreiche Fortbildungen bei den besten Trainern, um sicherzustellen, dass wir aktuelle Informationen auf klare und leicht verständliche Weise erhalten und diese an unsere Kunden weitergeben.

Unsere Expertise haben wir in den letzten Jahren vor allem in folgenden Bereichen aufgebaut:

Was kannst du mit 1-1 Personal Training
bei Mainperformance Personal Training erwarten?

  • Du wirst von erfahrenen Personal Trainer und studierten Sportwissenschaftlern gecoacht, die dich zu deinen Zielen aufklären, motivieren und inspirieren.

  • Du bekommst einen personalisierten Ernährungsplan. Wir erstellen eine Strategie, die zu deinem Lebensstil und den von dir gesetzten Zielen passt.

  • Dein Personal Trainer bringt dir jeden Teil deines Trainingsprogramms bei. Im top ausgestatteten Mainperformance Personal Training Studio im Frankfurt am Main, lernst du die richtige Technik für jede Übung.

  • Du wirst Teil einer engen, freundlichen und motivierenden Trainingsatmosphäre sein und bekommst maßgeschneiderte Ratschläge zu Lebensstil und Gesundheit, die alle auf deine Ziele zugeschnitten sind.

Fakten zum Muskelaufbau

Den meisten unserer Kunden empfehlen wir zuerst ihren Körperfettanteil zu senken, bevor sie Muskeln aufbauen. Das hat 3 Gründe:

  1. Du wirst muskulöser aussehen, wenn du einen niedrigeren Körperfettanteil hast und somit mehr Definition der Muskulatur. 
  2. Sobald du einen niedrigeren Körperfettanteil hast, erhöhen wir deine Kalorien, damit du besser Muskeln aufbauen kannst. Auf diesem Wege baust du magere Muskelmasse auf, ohne Körperfett anzusetzen. 
  3. Mit einer besseren Körperkomposition ist dein Körper besser in der Lage wichtige Nährstoffe aufzunehmen. Du wirst den meisten Nutzen aus der Nahrung ziehen können. 

Supplements sind nicht essentiell, aber sie können deinen Fortschritt beschleunigen. Den meisten unserer Kunden empfehlen wir die Basics: Ein Multivitamin mit Zink, Magnesium und Vitamin D3+K2. Bei Morgenmüdigkeit arbeiten wir mit dem Extrakt der Süßholzwurzel (Licorice), bei Problemen mit der Verdauung helfen wir mit einem Algenpräparat (Chlorella) nach. Hochwertige Supplements oder Nahrungsergänzungsmittel können deinem Körper dabei helfen optimal zu funktionieren, damit er effektiv regenerieren kann, nachdem wir ihn dem adäquaten Reiz im Training ausgesetzt haben. 

Außerdem empfehlen wir ein Gemisch aus Aminosäuren und Elektrolyten, damit du das Meiste aus jeder Minute deines Trainings herausholen kannst.

Trotzdem sensibilisieren wir auch immer dafür, dass Supplements nie folgende Attribute ersetzen: Effektives Training, eine ausgewogene Ernährung und optimale Regeneration. 

Wachstum findet nur statt, wenn du deinen Körper den richtigen Reizen aussetzt. Die meisten Menschen wechseln ständig ihre Trainingsprogramme, dokumentieren ihren Fortschritt im Training nicht und unterschätzen die enorme Bedeutung der optimalen Regeneration und des Stressmanagements. 

Vielen Menschen verwechseln strukturiertes Krafttraining mit den neusten Workouts im Internet. Worauf sie sich stattdessen konzentrieren sollten, sind jedoch die Basics und ihre exzellente Ausführung.

Zu Beginn unseres Training stehen immer 2-4 unserer 7 wichtigsten Übungen und ihre Variationen. Diese wechseln sich alle 3 Wochen ab, damit wir das Training abwechslungsreich gestalten und trotzdem dafür sorgen, dass die Basics optimal trainiert werden. 

Wir trainieren nach den effektivsten Methoden, nicht den neusten Trends. Die Kunst des Coachings steckt im Detail, um jede Übung so auszuführen, dass du dein wahres körperliches Potential entfaltest. 

Nein, du musst kein Gewicht zulegen, um Muskeln aufzubauen. Ein häufiger Fehler besteht darin, dass Menschen denken, sie müssten Unmengen an Essen konsumieren, um Muskelmasse aufzubauen. 

Ein moderater Kalorienüberschuss oder sogar Erhaltungskalorien reichen schon oft aus, wenn die entsprechenden Mengen an Makronährstoffen konsumiert werden. 

Ein erhöhter Körperfettanteil führt immer zu Nachteilen: Schlechtere metabolische Leistungsfähigkeit hat keine Vorteile für deine Gesundheit, deine Performance im Training, sowie deine Ernährungsgewohnheiten.

Du musst keine Kniebeugen, kein Kreuzheben und kein Bankdrücken machen, um Muskeln aufzubauen. Dies sind Bewegungsmuster von denen es zahlreiche Variationsmöglichkeiten gibt, die individuell angepasst werden können. Es gibt nicht die eine goldene Übung für Muskelaufbau. Übungen, die dir erlauben in einem sicheren Setting, die meiste Kraft zu entfalten und den Zielmuskel zu spüren, sind für dich am besten geeignet. 

Die wichtigste Variable ist der progressive Fortschritt mit fortschreitender Trainingsdauer. Die stete Erhöhung des Volumens und/ oder der Intensität sorgt dafür, dass du kontinuierlich Fortschritte erzielst. 

Zu Beginn deiner Erfolgsgeschichte bei Mainperformance machen wir einen Eingangscheck, bei dem wir einen Beweglichkeits- und einen Funktionstest durchführen, der uns nicht nur diene momentane Leistungsfähigkeit aufzeigt, sondern auch mögliche Dysbalancen und Restriktionen offenbart. Basierend auf dem Eingangscheck wählen wir die für dich geeigneten Übungen aus, statt dich durch einen 08/15 Plan zu jagen, der dich überfordert. Getreu unserem Credo „Fordern, ohne zu überfordern.“

Das sagen unsere Kunden auf Google über uns

Fakten zur Körperfettreduktion

Es gibt einen entscheidenden Unterschied zwischen Gewichtsreduktion und Körperfettreduktion.

Während das Körpergewicht ein wichtiger Indikator deines Prozesses ist, verrät es uns nur wie viel Gewicht du verloren hast, nicht woher die Gewichtsreduktion kommt.
Der Verlust von Körpergewicht bedeutet nicht nur die Reduktion von Körperfett, sondern auch Wasser, Glykogen und Muskelmasse- während Körperfettreduktion ausschließlich den Verlust von Körperfett beschreibt (dabei bleibt die wertvolle Muskelmasse erhalten).

Wenn du dein Körpergewicht reduzierst und nicht darauf achtest regelmäßig Krafttraining zu betreiben (dies sendet deinem Körper die Signale, um Muskelmasse zu behalten) und eine adäquate Proteinzufuhr hast, riskierst du wertvolle Muskelmasse zu verlieren.

Warum fokussieren wir uns also auf die Körperfettreduktion und versuchen die Muskelmasse zu erhalten?

Die Antwort heißt „Magermasse“. Das beschreibt das Gewicht sämtlicher Strukturen deines Körpers, außer dem Fett. Muskeln, Organe, Bindegewebe, Knochen etc.)

Es gibt einige wichtige Gründe, warum wir so viel Muskelmasse wie möglich behalten wollen, vor allem während einer Diät.

– Mehr Kalorienverbrauch in Ruhe aufgrund positiver metabolischer Adaptionen
– Verbesserte Insulinsensitivität, die dafür sorgt, dass chronische Krankheiten wie Diabetes Typ II, polyzystisches Ovar-Syndrom, etc. vermieden werdenn
– Verringerte Entzündungsmarker. Ihre Bedeutung in der Forschung vieler chronischer Krankheiten und Begleiterkrankungen wird immer wichtiger.
– Bessere optische Erscheinung. Stell dir einen athletischen und leistungsfähigen Körper vor, statt einfach nur dünn zu sein.
– Erhöhte Kraftwerte und bessere Koordination. Diese Faktoren reduzieren nachweislich die Risiken von Muskelverlust (Sarkopenie) und Knochenschwund (Osteoporose).

Wenn wir uns mehr auf die Reduktion von Körperfett statt nur des Gewichts konzentrieren, nutzen wir unser Know- How, um Muskelmasse zu erhalten oder sogar zu erhöhen, während das Körperfett schmilzt.

Du musst nicht auf bestimmte „schlechte“ oder „falsche“ Lebensmittel verzichten. Körperfettreduktion hängt maßgeblich von deiner Kalorienbilanz ab. Solange du konstant weniger isst, als du verbrennst (Kaloriendefizit), verlierst du Körperfett.

Wir verlangen von unseren Kunden nicht auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten, es sei denn, es wurde ihnen von ihrem Arzt explizit empfohlen.

Du musst keine „Alles- oder- nichts“ Mentalität mitbringen, um deine Erfolgsgeschichte zu schreiben.

Trotzdem profitiert die Mehrheit unserer Kunden von einer kohlenhydratarmen Ernährungsweise, vor allem am Anfang. Einige Vorteile davon sind:

– Einfach zu implementieren und durchzuhalten
– Verbesserung der Insulinsensitivität (Kohlenhydratverträglichkeit)
– Verringerung chronischer Entzündungswerte
– Kaloriendichte Lebensmittel werden aus der Ernährung eliminiert
– Nachhaltige Ergebnisse können auch nach der Erfolgsgeschichte können durch einfache Gewohnheiten gehalten werden
– Die intelligente und schrittweise Wiedereinführung von Kohlenhydraten, sobald das Normalgewicht erreicht wurde, erhöht die Leistungsfähigkeit im Alltag und im Training und sorgt für mehr Genuss beim Genießen der Lieblingsspeisen

Wir wissen aber auch, dass diese Ernährungsweise nicht für jeden das richtige ist. Die beste Ernährungsweise ist die, die du nachhaltig in deinen Alltag integrieren kannst.

Wir arbeiten mit dir zusammen, berücksichtigen deine Lebensumstände und wählen für dich die geeignete Ernährungsform aus, damit du nachhaltigen Erfolg hast.

Eine nachhaltige Ernährungsweise für unsere Kunden zu finden bedeutet eine Diät zu entwerfen, an der sie Freude haben und die sie dabei unterstütz ihre Ziele zu erreichen, während sie im Alltag und im Training leistungsfähig sind.

Der Schlüssel bei jeder Diät ist Commitment. Dafür ist es wichtig deinen Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu haben, damit du immer gesättigt bist und den ganzen Tag mit optimaler Energie versorgt bist.

Unsere Ernährungsprinzipien fußen auf vielen nährstoffreichen Lebensmitteln wie qualitativ hochwertiges Protein, gesunde Fette und viel Gemüse und Obst.

Diese Faktoren sorgen nicht nur für eine Verbesserung der Allgemeingesundheit und der Leistungsfähigkeit, sondern auch für eine Erhöhte Resilienz, die dazu beiträgt, dass du für alle Herausforderungen gewappnet bist, was das Leben für dich bereit hält.

Ja, es wird Zeiten geben, in denen du Hunger verspüren wirst. Wir helfen dir jedoch dabei gesunde Gewohnheiten zu etablieren, um mit dem Hunger umzugehen und geben dir Strategien mit an die Hand, die dir dabei helfen werden Heißhungerattacken zu bekämpfen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es unmöglich ist, gezielt Körperfett an bestimmten Stellen zu reduzieren.

Bauchübungen werden nicht dafür sorgen, dass dein Bauchfett schmilzt und Armübungen werden nicht speziell das Fett an deinen Armen reduzieren.

Leider kann man sich nicht aussuchen, wo man Fett verliert, viel mehr geschieht Körperfettreduktion allgemein.

Manche Regionen deines Körpers können jedoch durchaus mehr „hartnäckige“ Fett speichern als andere.

Bei den meisten Menschen ist es der untere Bauch, die „Rettungsringe“ um die Hüften und/ oder die Oberschenkel.

Es ist wichtig das Kaloriendefizit weiter aufrechtzuerhalten, bis auch das letzte Fett an den schwierigen Stellen verschwunden ist.

Ausgehend von deinem Hormonhaushalt und deiner Genetik wirst du Fett an verschiedenen Stellen in unterschiedlicher Geschwindigkeit verlieren. Aber auch dieses Fett wird verschwinden, wenn du es schaffst die richtigen Umstände zu schaffen durch die richtige Ernährungsform und regelmäßiges Training.

Bei manschen Menschen sorgen Unregelmäßigkeiten im Hormonhaushalt für eine ungünstige Fettverteilung. Frauen nach der Menopause beobachten oft eine Verlagerung ihres Fettes aus dem Unterkörper in den Oberkörper. Auf der anderen Seite leiden Männer in ihren „besten Jahren“ am Männerbusen, hervorgerufen durch erhöhte Östrogenwerte.

Es gibt jedoch auch gute Nachrichten: Diese Veränderungen sind reversibel, indem chronische Entzündungen im Körper beseitigt werden, durch Reduktion des Körperfettanteils, durch Krafttraining und eine Umstellung der Ernährungsweise. All das sind zentrale Säulen im Konzept von Mainperformance Personal Training.

Die meisten Menschen scheitern beim Abnehme, weil sie nicht die richtige Kombination aus effektiver Zielsetzung, Verantwortlichkeit und Flexibilität haben.

Diese drei Faktoren sind die Eckpfeiler, die das Mainperformance Modell so effektiv machen und dafür sorgen, dass wir überdurchschnittlich viele Erfolgsgeschichten produzieren.

Wir projizieren unsere Ziele niemals auf unsere Kunden. Wir hören dir zu und wollen alles darüber erfahren, warum du den Weg zu uns gefunden hast. Danach erarbeiten wir mit dir deinen persönlichen Gameplan, um dir das Rüstzeug und Selbstvertrauen zu geben, damit du deine Ziele erreichst.

Wir sorgen dafür, dass du dich verantwortlich fühlst für deine Handlungen und helfen dir dabei Strategien zu finden, die dein Leben einfacher machen- nicht umgekehrt.

Wir helfen dir dabei vorbereitet zu sein für Zeiten, in denen du flexibel sein musst wie Geschäftsessen, Reisen und das soziale Leben.

Wir arbeiten mit dir in unserem Studio und außerhalb, um nicht nur dafür zu sorgen, dass du deine Ziele erreichst, sondern auch damit du die richtigen Werkzeuge lernst, um dein Wunschgewicht dein Leben lang zu halten.

Unsere Arbeitsweise hat sich bereits seit Jahren bewährt und funktioniert für Menschen aller Couleur. Wenn du dich dem Prozess verpflichtest und den Plan befolgst, wirst du die Resultate erzielen, die du dir wünschst.

Was Mainperformance Personal Training von herkömmlichen Fitnessstudios unterscheidet ist vor allem die Tatsache, dass wir leiben was wir tun und täglich umsetzen was wir predigen. Wir nehmen unsere Arbeit als Personal Trainer ernst und fokussieren und auf die Erfolge unserer Kunden.

Wir jagen dich nicht einfach durch wahllos zusammengewürfelte Trainingspläne, nur damit du ins Schwitzen kommst und erschöpft bist. Jede Bewegung und jede Übung in deinem Training hat einen Sinn und hilft dir dabei deine Ziele zu erreichen. Ob Körfettreduktion, Reduktion des Blutdrucks oder die Verbesserung deiner Allgemeingesundheit.

Unsere Trainingsmethoden sind fokussiert, kontrolliert und werden nach den höchsten Standards durchgeführt. Aus diesem Grund durchläuft jeder unserer Trainer ein besonderes Ausbildungsverfahren, um sicherzustellen, dass sie ihr Handwerk beherrschen und hervorragende Arbeit auf der Trainingsfläche leisten.

Es ist nicht unüblich für viele unserer Kunden, dass sie ihre Liebe zum Training entdecken, sobald sie die vielen Vorteile des Krafttrainings und einer ausgewogenen Ernährung sehen und spüren.

Es ist ein unbestreitbarer Fakt, dass du deine bisherigen Handlungen hinterfragen, die dich dahin gebracht haben, wo du gerade bist, hinterfragen musst. Alte Gewohnheiten müssen durch neue Gewohnheiten ersetzt werden, um die gewünschten Resultate zu erreichen.

Das bedeutet, dass für jeden unserer Kunden Änderungen im Alltag zu einem gewissen Teil notwendig sind, um eine Erfolgsgeschichte zu schreiben.

Trotzdem ist es wichtig zu betonen, dass du nicht dein komplettes Leben von heute auf morgen auf den Kopf stellen musst. Nicht nur ist das auf Dauer nicht praktikabel, sondern es würde dich auch daran hindern die neuen Gewohnheiten lange aufrecht zu erhalten.

Die Veränderungen, die für dich notwendig sind, um in Bestform zu kommen- und dort zu bleiben- werden diejenigen sein, die du dauerhaft in deinen Alltag integrieren kannst.

Das ist der Grund warum wir Schritt für Schritt deine Gewohnheiten ändern, statt dir strikte Vorgaben zu erteilen, die nur auf dem Papier funktionieren.

Während es wichtige Prinzipien gibt, für die wir unsere Kunden motivieren, vermeiden wir es dir Dinge aufzuzwingen, die du einfach nicht umsetzen kannst. Wir sind ein Team und gehen den Weg gemeinsam, damit du Erfolg hast.

Wir werden dir jedoch sicherlich empfehlen täglich ein Schritteziel zu erreichen. Der Grund besteht darin, dass es schwierig ist ein Kaloriendefizit nur über die Nahrung herzustellen. Erinnere dich: Eine negative Kalorienbilanz entscheidet darüber, ob du abnimmst- oder nicht. Wie aktiv du dabei deinen Alltag gestaltest spielt eine wesentliche Rolle dabei.

Dein Personal Trainer bei Mainperformance wird dir jedoch kein willkürliches Schritteziel aufzwingen, sondern mit dir ein Konzept erarbeiten, welches du auch wirklich umsetzen kannst.

Der beste Plan den es gibt, ist der, den du umsetzen kannst.

Krafttraining spielt bei deiner Erfolgsgeschichte eine besondere Rolle und dient einem anderen Zweck als Cardiotraining.

Um deine Körperkomposition zu verbessern, musst du dein Körperfett reduzieren- das schaffst du zuerst über ein Kaloriendefizit bei deiner Ernährung. Es ist jedoch schwer das ausschließlich über eine restriktive Ernährung herzustellen, die nur von kurzer Dauer aufrecht erhalten werden kann.

Es ist ebenfalls schwierig das nur durch Training zu erreichen, weil eine große Mahlzeit problemlos ein intensives Training zunichte machen kann.

Das ist der Grund, warum wir eine Mischung aus einer reduzierten Kalorienaufnahme und einer Erhöhung der täglichen Aktivität bevorzugen, um ein Kaloriendefizit herzustellen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Cardiotraining nur eines von vielen Werkzeugen ist, wenn es darum geht dein Körperfett zu reduzieren. Cardiotraining hat nichts magisches an sich- es erhöht einfach die Anzahl an Kalorien, die du an dem Tag verbrennst und verbessert deine kardiovaskuläre, sowie pulmonale Fitness.

Es kann sich jedoch auch negativ auf deine Regeneration vom Krafttraining auswirken, weshalb wir meistens eine LISS (Low Intensity Steady State) Form von Cardiotraining empfehlen wie z.B. Spazierengehen.

Sobald wir es geschafft haben den Körper dazu zu bringen seine Energiereserven aufzubrauchen, müssen wir sicherstellen, dass er seine Energie aus Strukturen nimmt, die wir verlieren wollen (Körperfett) und nicht aus Strukturen, die wir unbedingt behalten wollen (Muskelmasse).

Anstatt einfach nur Kalorien zu verbrennen, trägt Krafttraining dazu bei Muskelmasse zu erhalten oder sogar aufzubauen, während man sich trotzdem in einem Kaloriendefizit befindet. Dies hat etliche Vorteile wenn es um Optik und allgemeine Gesundheit geht.

– Eine bessere Optik: Du siehst nicht nur in Kleidung sondern auch nackt gut aus
– Bessere Nährstoffaufnahme: Du verstoffwechselst Nahrung besser und reduzierst die Gefahr von chronischen Erkrankungen wie Diabetes Typ II
– Höheres Kraftniveau und Reduktion von alterungsbedingtem Muskelabbau und Osteoporose
– Reduktion des Risikos für Schlaganfall und Herzinfarkt

Und das wichtigste: Du kannst mehr essen ohne zuzunehmen!

Zusammenfassend stellen wir ein Kaloriendefizit her, indem du deine Ernährung umstellst und dich mehr bewegst.
Die Höhe des Defizit entscheidet darüber, wie viel und wie schnell du abnimmst.

Die wichtigsten Faktoren, nachdem wir den Körper dazu gebracht haben seine Fettreserven anzugreifen sind: Krafttraining, eine adäquate Proteinzufuhr und optimale Regeneration.

In 12 Wochen wünschst du dir, du wärst heute gestartet.
Buche jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch für dein Personal Training.