– Höchste Schutz- und Hygienemaßnahmen und nur 1-2 Kunden auf 150qm – Hier klicken für den aktuellen Status

4 Gründe, warum du auf deine Lebergesundheit achten solltest

Hast du dir schonmal über deine Lebergesundheit Gedanken gemacht?

Die Leber ist eines der wichtigsten Organe deines Körpers.

Muskeln sind erstaunlich, das Gehirn ist spannend, die Nebennieren halten dich in schwierigen Zeiten am Laufen und du darfst dankbar sein für dein Herz, aber die Leber ist ebenfalls einzigartig in ihren unglaublichen Fähigkeiten!

 

Was du vielleicht noch nicht über die Leber wusstest

 

  • Die Leber ist unser wichtigstes Entgiftungsorgan.

 

Sie verarbeitet die Leber Nahrung, medikamentöse Therapien und Chemikalien. Blut aus dem Magen fließt durch die Pfortader zur Leber und transportiert Nährstoffe, Medikamente und andere toxische Substanzen. Die Leber verarbeitet diese Verbindungen und leitet sie zur Ausscheidung aus dem Körper weiter. Auf diese Weise kann die Leber Alkohol aus deinem Blut entfernen und Nebenprodukte aus dem Abbau von Medikamenten loswerden.

 

  • Sie speichert auch Energie aus Kohlenhydraten als Leberglykogen und hilft beim Fettstoffwechsel.

 

  • Sie spielt eine Rolle bei der Proteinsynthese und wandelt Aminosäuren in der Nahrung um, damit sie zur Energiegewinnung genutzt werden können.

 

  • Die Leber reguliert sogar die Immunfunktion und produziert mithilfe von Vitamin K Proteine, die die Blutgerinnung ermöglichen.

 

  • Sie hat eine unglaubliche Regenerationsfähigkeit (1).

Die Leber ist das einzige Organ im menschlichen Körper, das neues Gewebe bilden kann. Man kann 75 Prozent der Leber entfernen und sie kann mit der Zeit vollständig nachwachsen. Vorhandene Leberzellen, bekannt als Hepatozyten, vergrößern sich und neue Leberzellen beginnen zu wachsen und sich zu vermehren, wodurch eine Regeneration stattfinden kann.

 

Sei beruhigt, dass die Leber die Fähigkeit hat, sich zu regenerieren: Die Leber, die du heute in dir trägst, ist nicht die Leber, die du in deinen jüngeren, gesunden Jahren hattest!

 

So unterstützt du deine Leberfunktion

 

Vermeide Verhaltensweisen, die die Leber weiterhin schädigen, wie Alkoholkonsum, Inaktivität und schlechte Ernährung. Chronische Lebererkrankungen können auch die Regeneration behindern, indem sie Entzündungen und Narbenbildung verursachen.

Es lohnt sich, alles zu tun, um der Leber das zu geben, was sie braucht, um zu reparieren und zu funktionieren.

Eine Strategie ist die „Organotherapie“ oder der Verzehr von Kuh- und Schafsorganen zur Unterstützung der menschlichen Gesundheit. Basierend auf der alten Theorie, dass „Gleiches mit Ähnlichem heilt“, wird angenommen, dass der Verzehr von frischer Leber und anderen tierischen Organen die Regeneration des menschlichen Gewebes unterstützt (2).

Denke daran, dass unsere Jäger-Sammler-Vorfahren regelmäßig frische Leber aus dem Fleisch verzehrten, das sie erlegten. Dies lieferte eine breite Palette an Nährstoffen wie Eisen und Vitamin B12, die für Energie und Entgiftung notwendig sind. Es liefert auch DNA und RNA, um die Reparatur der Leber zu unterstützen (3).

Heutzutage konsumieren Menschen selten Leber in irgendeiner Form. Ein Nahrungsergänzungsmittel mit getrockneter Leber ist eine großartige Alternative.

 

Die Vorteile, wenn du auf deine Lebergesundheit achtest:

 

  1. Besserer Schlaf

 

Mitten in der Nacht gegen 2 oder 3 Uhr aufzuwachen zeigt an, dass deine Leber gestresst ist. Dies liegt daran, dass die Leber mehrere Dinge beeinflusst, die sich auf den Schlaf auswirken. Zunächst verarbeitet die Leber Hormone wie Cortisol und Melatonin. In Fällen von chronischem Stress ist die Leber nicht in der Lage, diese Hormone effizient zu verstoffwechseln, was dazu führt, dass dein Geist vor dem Schlafengehen rast (erhöhtes Cortisol in der Nacht) oder Tagesmüdigkeit verursacht (überschüssiges Melatonin bei Tageslicht).

Zweitens speichert die Leber Glykogen. Wenn die Leber jedoch gestresst ist, ist sie nicht in der Lage, den Blutzuckerspiegel effektiv zu regulieren, was den Schlafrhythmus stört und mitten in der Nacht Hunger verursacht. Schließlich kann die Leber die ganze Nacht über entgiften und den Ruhe- und Verdauungsmodus des Körpers hemmen, der für einen erholsamen Schlaf notwendig ist.

 

  1. Verbesserter Ernährungszustand

 

Eine häufige Nebenwirkung der Vermeidung von Fleisch ist ein schlechter Ernährungszustand, insbesondere Vitamin B12, Eisen und Zink. Eisen und Zink sind in Gemüse und Nüssen enthalten, aber Pflanzen enthalten auch Phytinsäure, die die Aufnahme hemmt und bei Vegetariern oft zu einem Mangel führt. Vitamin B12 ist in keinem pflanzlichen Lebensmittel enthalten. Du musst es aus Fleisch, Fisch oder Milchprodukten beziehen. Auch Menschen, die Fleisch konsumieren, können unter einem niedrigen Gehalt dieser Nährstoffe leiden.

 

  1. Bessere Energie/weniger Ermüdung

 

Getrocknete Leber ist berüchtigt dafür, die Energie zu verbessern – ein Grund, warum sie bei Bodybuildern beliebt ist. Die Leber ist eine reichhaltige Quelle für Eisen und Vitamin B12, die beide eine wichtige Rolle bei der Fähigkeit des Körpers spielen, Energie zu verarbeiten.

Ein Mangel an beidem kann zu Anämie führen – einem Zustand, der zu Müdigkeit führt, weil Sauerstoff die Zellen nicht effizient erreicht. Vitamin-B12-Mangelanämie tritt auf, wenn der Körper ungewöhnlich große rote Blutkörperchen produziert, die nicht richtig funktionieren können. Eisenmangelanämie tritt auf, wenn Eisen fehlt und das Blut nicht genügend rote Blutkörperchen hat, um den Sauerstoff zu transportieren.

 

  1. Gesündere Leberenzyme

 

Die Leberenzyme AST und ALT sind erhöht, wenn die Leber belastet wird. Die häufigste Ursache für erhöhte Leberenzyme ist eine nichtalkoholische Fettlebererkrankung.

Es gibt jedoch zahlreiche andere Faktoren, die zu leichten Erhöhungen führen können. Zöliakie, Schilddrüsenerkrankungen, Muskelerkrankungen, hohe Proteinsynthese und Hepatitis sind einige Faktoren, die die Leberenzyme erhöhen können (4).

Wenn die Ursache nicht leicht zu identifizieren ist, können Ärzte ratlos sein.

Zusätzlich zur Bereitstellung von RNA und DNA zur Unterstützung der Leberregeneration können Leberergänzungen die Enzymspiegel verbessern. Tatsächlich ist einer der Grundsätze der Organotherapie, dass Innereien Enzyme liefern, die die Verdauung teilweise umgehen und physiologische Prozesse im Körper unterstützen können (2).

Es gibt wenig Forschung, um dies zu untermauern, aber es wird interessant sein zu sehen, was die Wissenschaft enthüllt, wenn immer mehr Menschen natürliche Lösungen für Leberprobleme annehmen.

 

Fazit

 

Die Pflege deiner Leber ist eines der wichtigsten Dinge für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden. Dabei sollte Folgendes berücksichtigt werden:

  • Gesunde Ernährung: Nimm zu jeder Mahlzeit hochwertiges Protein zu dir und iss ausgewogen, indem du viel buntes Gemüse und Obst zu dir nimmst.
  • Bewegung: Sei im Alltag aktiv und trainiere regelmäßig (Krafttraining und Cardio)
  • Reduziere die toxische Belastung: Vermeide den Kontakt mit Chemikalien und Pestiziden.
  • Der Verzehr von frischer Leber nährt die Leber mit Enzymen und Nährstoffen, um die Gesundheit der Leber zu unterstützen.
  • Getrocknete Leber ist eine praktische Alternative zu frischer Leber, die die Bausteine für Regeneration und Gesundheit liefert.

 

Quellenangaben

 

  1. Clemens, M., et al. Mechanisms and biomarkers of liver regeneration after drug-induced liver injury. Advances in Pharmacology. 2019. 85:241-262.
  2. Thiel, R. Glandulars in Nutritional Supplements. Townsend Newsletter. May 2019.
  3. Serrano, Eric. Nutrition Medicine Profile Conference. Sept 2017.
  4. Oh, R., et al. Mildly Elevated Liver Transaminase Levels: Causes and Evaluation. American Family Physician. 2017.
Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen. Wenn du Lust auf deine eigene Transformation hast, vereinbare jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch zum Personal Training. Als qualifizierter Personal Trainer in Frankfurt am Main erkläre ich dir, wie ich dich an dein Ziel bringe.

Dennis Naab, 

Sportwissenschaftler,
liz. Personal Trainer und Gründer
von Mainperformance Personal Training. 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
In 12 Wochen wünschst du dir, du wärst heute gestartet.
Buche jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch für dein Personal Training.
×

Schreibe uns eine Whatsapp Nachricht

×